Aktuelle Phishing-Welle

Was passiert, wenn ich meine TWINT App längere Zeit nicht mehr nutze?

Aus technischer Sicht spielt es keine Rolle, wie häufig du die TWINT App nutzt. Solange du dein TWINT Konto nicht aktiv schliesst, bleibt dieses bestehen.*

Aus Sicherheitsgründen wird jedoch die Funktion zum Empfangen von Geld durch andere TWINT Nutzer nach einer gewissen Zeit der Inaktivität vorübergehend deaktiviert. Solltest du davon betroffen sein und jemand möchte dir Geld senden, wirst du via SMS von uns darauf aufmerksam gemacht. Du musst dich dann lediglich innert vier Tagen in deine entsprechende TWINT App einloggen. Dadurch wird dir der Betrag direkt gutgeschrieben und die vorübergehende Deaktivierung der Funktion zum Empfangen von Geld ist wieder aufgehoben. Solltest du dich nicht innert vier Tagen einloggen, wird der Betrag dem Sender wieder gutgeschrieben.

Beachte bitte, dass es auch weitere Gründe geben kann, weshalb ein TWINT Nutzer kein Geld mehr senden oder empfangen kann. Weitere Informationen dazu findest du hier.

*Falls du dein TWINT Konto nicht mehr nutzen möchtest, kontaktiere bitte den Herausgeber deiner TWINT App, um dein Konto zu schliessen. Wenn du die TWINT Prepaid App nutzt, kannst du dein Konto wie hier beschrieben schliessen. Zudem gilt die Geschäftsbeziehung durch dich als gekündigt, wenn während vier Jahren keine Transaktionen in deiner TWINT Prepaid App erfolgen.

Zurück

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

FAQ Feedback
Vielen Dank für dein Feedback!

Teile uns gerne mit, weshalb die Antwort auf die Frage dein Anliegen nicht lösen konnte. Gib dabei aber bitte keine persönlichen Daten (wie z.B. deinen Namen oder deine Telefonnummer) an.

Wichtig: Deine Nachricht wird nicht beantwortet. Für Supportanfragen wende dich bitte direkt an den TWINT Support deiner Bank.