Bei Wingo wird die Rechnung getwintet

Mit TWINT können die Wingo Kundinnen und Kunden ab sofort Ihre Rechnungen direkt über die TWINT App bezahlen. Damit wird die vielfältige Einsatzmöglichkeit von TWINT weiter gestärkt.

Bei Wingo, einer Swisscom Tochter, können Kundinnen und Kunden ab sofort Ihre monatliche Rechnung direkt mit TWINT bezahlen, ohne sich online einloggen zu müssen. Als erste Telekommunikationsanbieterin druckt Wingo direkt auf die Papier- oder PDF-Rechnung den TWINT QR Code, der das einfache und komfortable Bezahlen der Rechnung im Handumdrehen ermöglicht. Dafür öffnet der Kunde lediglich die TWINT App, scannt den QR Code auf der Rechnung, bestätigt die Zahlung und schon ist diese erledigt. Der Vorgang funktioniert schnell und einfach: Das lange abtippen der ESR Nummer und das Einloggen in den Kundenbereich oder das Ebanking ist somit hinfällig.

TWINT erweitert mit der Funktion des direkten Bezahlens von Rechnungen sein vielfältiges Anwendungsspektrum um einen weiteren innovativen Use Case. Die Anzahl der teilnehmenden Unternehmen wird laufend ausgebaut.

Wingo ist seit 2015 auf dem Schweizer Telco-Markt und überrascht immer wieder aufs Neue mit attraktiven Angeboten für Telefonie, Internet und TV. Und da sich die Kommunikationsbedürfnisse immer wieder ändern und neue Technologien neue Möglichkeiten schaffen, verändert sich auch das Angebot von Wingo. Was gleich bleibt ist deren Einfachheit: Schlank und genau auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden zugeschnitten.

«Die Zusammenarbeit mit den Twint-Teams, welche wir sehr schätzten, lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen:

  • Lösungsorientiert
  • Unkompliziert
  • Pragmatisch

Wir haben einen Partner gefunden, der auf unsere Bedürfnisse eingegangen ist und sich an unserer Vision einer agilen Weiterentwicklung orientiert.» sagt Valentin Schürmann, Head of Customer Care bei Wingo.

In 2020 sind neben dem Bezahlen von Rechnungen über den QR-Code noch weitere neue Einsatzmöglichkeiten geplant. Beispielsweise soll es die Möglichkeit geben innerhalb der TWINT-App gemeinsame Ausgaben einer Gruppe zusammenzutragen, um sie später auf die einzelnen Gruppenteilnehmer aufteilen zu können. Zudem werden die Nutzerinnen und Nutzer im Jahr 2020 auch direkt aus der TWINT-App heraus Einkäufe tätigen können, um somit Gutscheine oder Guthabencodes direkt digital zu beziehen.

Kontakt Deutschschweiz

Medienstelle TWINT
Stauffacherstrasse 31
8004 Zürich
+41 76 584 33 71
media.relations@twint.ch

Kontakt Westschweiz

Marie-Hélène Hancock
Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten AG
Rue de Malatrex 50
1211 Genève
+41 79 204 21 22
marie-helene.hancock@konsulenten.ch

Zurück

Nach oben springen