Aktuelle Phishing-Welle

Worauf soll ich beim Senden und Empfangen von Geld achten?

  • TWINT ermöglicht es dir, schnell und sicher an Freunde und Familie Geld zu senden. Validiere nie eine TWINT Zahlung, deren Empfängerin oder Empfänger du nicht kennst. Wenn du aufgefordert wirst, eine Zahlung an eine Privatperson auszulösen, validiere die Zahlung nicht, ausser du hast diese Geldanforderung erwartet. Überprüfe die Angaben der Empfängerin oder des Empfängers sorgfältig, damit die Zahlung an die richtige Person überwiesen wird. Verlasse dich dabei nicht auf das Nachrichtenfeld in der Geldanforderung. Dieses ist nicht Teil des Zahlungsprozesses – es dient nur der Kommunikation.
  • Wenn du Geld sendest, verwende deine Kontaktliste und überprüfe die Richtigkeit der Angaben. Verwende für die Zahlung den echten Namen der Person und nicht deren Spitznamen.
  • Bist du nicht sicher, ob du die richtige Telefonnummer einer Person hast? Dann ist es sicherer, sie zu bitten, dir eine Geldanforderung zu schicken, anstatt ihr das Geld direkt zu senden. So kannst du sicherstellen, dass das Geld bei der richtigen Empfängerin bzw. dem richtigen Empfänger ankommt.
  • Das Senden von Geld an Freunde und Familie kann nicht mit einem QR-Code ausgelöst werden. Um mit TWINT Geld zu senden, benötigst du die Telefonnummer und den Namen der Empfängerin oder des Empfängers.
  • Bezahle keine Beträge an Privatpersonen via QR- oder Zahlencode. Diese Zahlungsmöglichkeiten werden ausschliesslich von gewerblichen Shops und Händlern angeboten.
  • Die Funktion «Geld senden, anfordern & aufteilen» ist nur für den privaten Gebrauch unter Freunden und Familie gedacht. Verwende diese Funktion nicht, um Waren und Dienstleistungen von unbekannten Anbietern zu kaufen. Wenn du diese Funktion nutzen möchtest, um Waren oder Dienstleistungen zu kaufen, insbesondere von Personen, die du nicht kennst, sei bitte vorsichtig und prüfe den Zahlungsempfänger genau. Es könnte sich um einen Betrugsversuch handeln.
  • Verwende bei der Bezahlung in Online-Shops nur QR- und Zahlencodes aus vertrauenswürdigen Quellen und prüfe vor der Zahlung stets genau den Zahlungsempfänger.
  • Verwende die Funktion «Guthaben entladen» nie, um Zahlungen auszulösen. Diese Funktion ist nur dazu gedacht, dein TWINT Prepaid Guthaben auf dein persönliches Bankkonto zu überweisen.

Zurück

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

FAQ Feedback
Vielen Dank für dein Feedback!

Teile uns gerne mit, weshalb die Antwort auf die Frage dein Anliegen nicht lösen konnte. Gib dabei aber bitte keine persönlichen Daten (wie z.B. deinen Namen oder deine Telefonnummer) an.

Wichtig: Deine Nachricht wird nicht beantwortet. Für Supportanfragen wende dich bitte direkt an den TWINT Support deiner Bank.