Aktuelle Phishing-Welle

Sicherheitstipps für die Nutzung von TWINT

frau mit handy in der hand

TWINT ist ein sehr sicheres Zahlungsmittel. Dennoch solltest du bei der Nutzung ein paar Sicherheitstipps beachten, die wir dir hier aufzeigen möchten.

frau mit handy in der hand
    Im Internet Geld senden & anfordern Sicherheits-Code Phishing Betrügerische Anrufe

Einkaufen im Internet

  • Nutze nie QR-Codes, die dir jemand aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zuschickt.
  • Nutze nie fünfstellige Zahlencodes, die dir Verkäufer auf Tauschplattformen wie Facebook Marketplace, tutti.ch, etc. zuschicken.

Laptop mit TWINT QR Code


Handy mit TWINT Geld versenden Screen

Geld senden und anfordern

  • Versende Geld via TWINT grundsätzlich nur an Freunde und Familie.
  • Prüfe Geld-Anforderungen sorgfältig, bevor du sie akzeptierst.

Sicherheits-Code

  • Behalte deine TWINT PIN immer für dich.
  • TWINT, unsere Partner und deine Bank werden dich niemals nach deinem Sicherheits-Code fragen.


Vorsicht vor betrügerischen E-Mails

Derzeit kursieren E-Mails mit betrügerischen und kriminellen Absichten. Dabei wird TWINT als Absender vorgetäuscht, um an deine persönlichen Daten zu gelangen. TWINT und unsere Partnerfirmen fordern dich niemals dazu auf, persönliche Daten von dir preiszugeben.


Betrügerische Anrufe

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen. Gib auch telefonisch keinesfalls irgendwelche Codes, Passwörter oder Zugangsdaten preis.

Falls du von einem Betrug betroffen sein solltest, wende dich umgehend an den Herausgeber deiner TWINT App.