Was passiert, wenn ich automatisierte Zahlungen aktiviert habe und zum Zeitpunkt der Belastung nicht über genügend TWINT-Guthaben verfüge?

Bei der Option «Später bezahlen» wird die Zahlung in der TWINT App 30 Tage nach dem Einkauf fällig.

Einige Tage vor dem Fälligkeitsdatum, erhältst du eine Benachrichtigung, dass die Abbuchung ansteht. Stelle dazu sicher, dass du die Push-Benachrichtigungen für die TWINT App auf deinem Smartphone aktiviert hast.

Der fällige Betrag für deine Einkäufe wird am Fälligkeitsdatum automatisch von deinem TWINT Konto abgebucht. Wenn dein Konto zum Zeitpunkt der Abbuchung nicht ausreichend gedeckt ist, erhältst du direkt nach dem fehlgeschlagenen Versuch eine Benachrichtigung mit der Information, dass der offene Betrag nicht erfolgreich bezahlt werden konnte.

In einem solchen Fall wirst du gebeten, den Betrag manuell über das Portal für späteres Bezahlen unserer Partnerfirma Swissbilling zu begleichen. Um die Zahlung manuell aus dem Portal auszulösen, folge bitte dieser Anleitung.

Falls du weitere Fragen hierzu hast oder deine Zahlungsfrist verlängern möchtest, wende dich bitte direkt an Swissbilling: [email protected].

Zurück

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

FAQ Feedback
Vielen Dank für dein Feedback!

Teile uns gerne mit, weshalb die Antwort auf die Frage dein Anliegen nicht lösen konnte. Gib dabei aber bitte keine persönlichen Daten (wie z.B. deinen Namen oder deine Telefonnummer) an.

Wichtig: Deine Nachricht wird nicht beantwortet. Für Supportanfragen wende dich bitte direkt an den TWINT Support deiner Bank.