Antworten auf die meist gestellten Fragen.

Allgemein

Was ist TWINT und wie funktioniert es?

TWINT ist eine Payment- und Shopping-App. Egal, ob an der Ladenkasse, im E-Commerce, an Automaten oder zwischen Freunden. Mit TWINT zahlst du einfach mit dem Smartphone und profitierst gleichzeitig von attraktiven Angeboten und Shoppingtipps. Das ist praktisch und sicher zugleich. Die Händler profitieren von günstigen Transaktionskosten sowie einer neuen mobilen Marketingplattform.

Was bedeutet der Name TWINT?

TWINT ist ein Fantasiename, der die Wörter «twin» (Zwilling, Begleiter beim Shopping), «twist» (Tanz, Dynamik) und «win» (Erfolg) beinhaltet. TWINT ist eine Wort-Bild-Marke. Das Logo und der Schriftzug werden immer gemeinsam verwendet.

Wem gehört die TWINT AG?

TWINT ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von PostFinance. TWINT verbindet die über hundertjährige Erfahrung von PostFinance im Zahlungsverkehr mit den Möglichkeiten der neuen Technologien.

Wie ist die TWINT AG organisiert?

Der CEO von TWINT ist das langjährige PostFinance-Geschäftsleitungsmitglied Thierry Kneissler. Präsident des Verwaltungsrates der TWINT AG ist der PostFinance-CEO Hansruedi Köng.

Ist TWINT der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstellt?

Ja, TWINT wird von der FINMA beaufsichtigt und verfügt über eine spezielle Lizenz als Erbringerin von Dienstleistungen im elektronischen Zahlungsverkehr. Die Lizenz und PostFinance als Muttergesellschaft von TWINT bürgen für Seriosität und Sicherheit.

TWINT-Kontakte?

Enduser: 058 667 98 41, twint@twint.ch

Händler: 058 667 98 44, support@twint.ch

Sperrungen (24-Stunden-Hotline): 0800 99 88 77

Anmeldung TWINT App

Welche Voraussetzungen muss ich als TWINT Nutzer mitbringen?

Als Voraussetzung benötigst du ein Smartphone. TWINT funktioniert auf allen iOS- (ab iPhone 4S und iOS 7.1) und Android-Smartphones mit den gängigen Updates (ab Android 4.3) und mit Bluetooth-Version 4.0. NFC ist nicht notwendig, die Bezahlung an der Ladenkasse (POS) erfolgt via Bluetooth.

Muss ich PostFinance-Kunde sein, um TWINT nutzen zu können?

Nein, TWINT ist zwar eine Tochtergesellschaft von PostFinance, dennoch kannst du deine TWINT App auch mit deinem Bankkonto nutzen.

Ist TWINT abhängig vom Mobilanbieter?

Nein, TWINT ist unabhängig vom Mobilanbieter.

Weshalb kann ich TWINT nicht auf meinem Windows-Smartphone nutzen?

TWINT unterstützt die gängigsten Smartphones der Schweiz und deckt damit einen grossen Anteil (95 Prozent) aller Smartphones ab. Die Windows-Smartphones-Abdeckung in der Schweiz beträgt aktuell 4 Prozent.

Was für Kosten entstehen dem TWINT Nutzer?

Die TWINT App kann gratis aus den App-Stores geladen werden. Für die Nutzung fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Kann ich mein TWINT Konto auf mehreren Smartphones installieren?

Nein, es ist lediglich eine Installation pro Gerät und Mobile-Nummer möglich.

Kann ich TWINT mit einem ausländischen Smartphone nutzen?

Ja, grundsätzlich schon. Einzig das Hinterlegen deines Postkontos ist nur mit einer Schweizer Mobile-Nummer möglich. Das Aufladen via Schweizer Bankkonto (LSV) oder Einzahlungsschein funktioniert auch mit einer ausländischen Mobile-Nummer.

Kann ich TWINT mit meinem Euro-Konto laden?

Ja, grundsätzlich ist das möglich. TWINT fordert bei deiner Bank CHF an, daher wird dir deine Bank den Devisenkurs belasten.

App-Nutzer

Was sind meine Vorteile, wenn ich TWINT nutze?
  • Schnelle und einfache Anmeldung (online in der App, keine persönliche Identifikation)
  • Einfaches und bequemes Zahlen – egal, ob an der Ladenkasse, im E-Commerce, am Automaten oder zwischen Freunden
  • Jederzeit Überblick über das verbleibende Guthaben sowie die getätigten Transaktionen
  • Geld sowie Mehrwertservices, wie Shoppingtipps, Coupons und digitale Stempelkarten, in einer App vereint
  • Unabhängig von Telekomanbieter, Bank und Kreditkarten – somit keine Zusatzkosten
  • Bedingt kein NFC-Smartphone, Smartphone mit iOS oder Android genügt
Welche Privatkunden können TWINT nutzen?

Das Mindestalter für die Nutzung von TWINT beträgt zwölf Jahre.

Kontaktlos zahlen

Mit TWINT zahlst du einfach, bequem und sicher. Du alleine definierst, bis zu welchem Betrag du «kontaktlos» zahlen kannst. In den Sicherheitseinstellungen kannst du jederzeit selber definieren, bis zu welchem Betrag du ohne Bestätigung (OK oder PIN) zahlen möchtest. Zudem hast du in der App immer die Übersicht über deine Ausgaben.

Geld laden

Wie kann ich Geld auf meine TWINT App laden?

Du hast zahlreiche Möglichkeiten, deine TWINT App mit Guthaben aufzuladen. Entweder bindest du dein Post-/Bankkonto an; du meldest dich für das Lastschriftverfahren LSV an; du verwendest einen Einzahlungsschein via E-Banking; oder du lädst dein Guthaben via Postomat oder Guthabencode, den du bei verschiedenen Verkaufsstellen erwerben kannst.

Kann ich erst beim Zahlungsprozess Geld auf meine TWINT App laden?

Nein, TWINT ist prepaid. Ist dein Guthaben für einen Einkauf nicht ausreichend, erfolgt eine Teilzahlung. Den Restbetrag musst du an der Kasse anderweitig zahlen.

Wie viel Geld kann ich minimal bzw. maximal aufladen?

Mit der Registrierung mittels Mobile-Nummer (ohne Angabe deiner Personalien) kannst du einmalig bis zu maximal CHF 250 Guthaben aufladen. Bei der Registrierung mit Angabe deiner Personalien kannst du maximal CHF 3000 pro Tag und maximal CHF 5000 pro Jahr aufladen. Für das Aufladen von maximal CHF 60’000 Guthaben pro Jahr sowie die Nutzung des Peer-to-Peer-Services ist eine Identifizierung mittels ID-Scan und eine Wohnsitzbestätigung notwendig.

Warum kann ich nicht beliebig viel Geld aufladen?

TWINT hält sich an die Richtlinien des Geldwäschereigesetzes (GwG) und die Empfehlungen von Jugendschutzorganisationen für Minderjährige und hat demzufolge Aufladelimiten definiert. Sobald du einen Aufladebetrag eingibst, wird aufgrund der Limiten geprüft, ob du den entsprechenden Betrag aufladen darfst. Falls der Aufladebetrag eine gesetzliche Limite überschreitet, korrigiert dir TWINT diesen Betrag auf den maximal möglichen Betrag.

Bank- oder Postkonto

Wie kann ich mein Bankkonto an die TWINT App anbinden?

Dein Bankkonto bindest du einmalig an. Wähle im Hauptmenü die Option «Geld laden» und anschliessend die Option «Bank- oder Postkonto».

So funktioniert’s:

1. Wähle deine Bank
2. Ergänze deine Personalien
3. Fotografiere deine Maestro-Karte (vor- und rückseitig) und gib deine IBAN ein
4. Aktiviere beide Checkboxen und bestätige somit, dass du TWINT bis auf Widerruf ermächtigst, dein Konto zu belasten und dass du der Bank die eingegebenen Daten zwecks Verifikation übermittelst
5. Anbindung abgeschlossen, lade einmalig CHF 50 auf die App. Du wirst informiert, sobald deine Bank die Ladeoption freigegeben hat. Dann kannst du auf Knopfdruck weiteres Guthaben laden.

Wie kann ich mein Bankkonto an die TWINT App anbinden, wenn meine Bank nicht aufgeführt ist?

Falls deine Bank die direkte Ladeoption noch nicht anbietet, kannst du dein Bankkonto trotzdem anbinden. TWINT verwendet dafür das Lastschriftverfahren (LSV). Der einmalige Anmeldeprozess dauert einige Tage. Danach kannst du jederzeit Guthaben innert Sekunden laden.

Was geschieht, wenn ich mich für LSV anmelde?

Du gibst TWINT bzw. dir selber die Ermächtigung, dein Bankkonto zu belasten. Denn eine Belastung wird nur dann ausgelöst, wenn du Guthaben aufladen willst. TWINT wird nie von sich aus eine Belastung vornehmen.

Wo finde ich das LSV Formular und wie fülle ich es aus?

Wähle «Geld laden» via «Bankkonto» aus. Fülle das Formular aus, anschliessend erhältst du es per E-Mail zugestellt. Schicke es unterzeichnet an deine Bank zurück. Sobald wir das «OK» der Bank erhalten haben, informieren wir dich. Der einmalige Anmeldeprozess dauert einige Tage.

Was passiert, wenn ich das LSV Formular nicht innert 20 Arbeitstagen an meine Bank geschickt habe?

Der LSV-Prozess wird durch TWINT abgebrochen. Falls du wirklich «Laden via Bankkonto» einrichten möchtest, musst du erneut ein LSV-Formular generieren.

Wie kann ich via Bankkonto Geld auf meine TWINT App laden?

Via Hauptmenü die Option «Geld laden» und anschliessend «Bank- oder Postkonto» auswählen, Betrag eingeben, mit «Jetzt Guthaben laden» bestätigen.

Warum wird mir der Betrag beim Aufladen via Bankkonto nicht sofort gutgeschrieben?

Die sofortige Aufladung wird bei gegebener Kreditwürdigkeit und bis zu einem bestimmten Betrag ab einem Alter von 18 Jahren gewährleistet. Ansonsten wird dir der aufgeladene Betrag zur Verfügung gestellt, sobald TWINT das Geld von deiner Bank erhalten hat. I.d.R. erfolgt die Gutschrift auf deine TWINT App am nächsten Tag, spätestens jedoch nach 1 – 2 Bankwerktagen.

Kann ich verschiedene Bankkonten anbinden?

Nein, das ist nicht möglich.

Kann ich ein ausländisches Bankkonto anbinden?

Nein, du kannst kein ausländisches Bankkonto anbinden, weil das Lastschriftverfahren bei ausländischen Bankkonten nicht möglich ist.

Was muss ich tun, wenn ich das Bankkonto oder meine Bank wechsle?

Falls du die Bank wechselst oder ein anderes Bankkonto anbinden möchtest, musst du zuerst den bestehenden LSV-Vertrag wie folgt aufheben:

  1. Unter «Geld laden» «Bankkonto» wählen und PIN eingeben
  2. «Einstellungen» wählen
  3. «LSV aufheben» wählen (ab diesem Zeitpunkt können keine Aufladungen über diese Option mehr erfolgen)
  4. LSV schriftlich bei deiner Bank aufheben

Einzahlungsschein

Wie kann ich mit einem Einzahlungsschein Guthaben auf meine TWINT App laden?

Via Hauptmenü > «Geld laden» > «Einzahlungsschein». Fülle das Formular aus, anschliessend erhältst du deinen persönlichen Einzahlungsschein per E-Mail zugestellt. Mit dem Einzahlungsschein löst du im E-Banking deiner Bank eine Zahlung aus. Du kannst auch einen Dauerauftrag einrichten. Du erhältst eine Nachricht, sobald das Geld bei TWINT eingetroffen ist. Dies dauert in der Regel 1–2 Bankwerktage.

Kann ich meinen Einzahlungsschein mehrmals verwenden?

Ja, der Einzahlungsschein kann mehrmals verwendet werden.

Warum muss ich beim Einzahlungsschein eine Wohnadresse angeben?

TWINT druckt auf den Einzahlungsschein deinen vollständigen Namen und deine Wohnadresse auf. Beim Ausfüllen der Personalangaben ist es deshalb wichtig, dass du eine gültige Wohnadresse angibst. Im Fall der Rücküberweisung eines aufgeladenen Betrages können wir sonst die Rückbuchung nicht gewährleisten.

Warum wird mir der Betrag beim Aufladen via Einzahlungsschein nicht sofort gutgeschrieben?

Das Geld wird dir gutgeschrieben, sobald es bei TWINT eingetroffen ist.

Guthabencode

Wo kann ich einen Guthabencode erwerben?

Guthabencodes kannst du bei der Post sowie in Coop Supermärkten, bei Coop Bau+Hobby sowie bei Coop City (Food und Non-Food) kaufen. Eine aktuelle Liste mit allen Akzeptanzstellen findest du hier: https://www.twint.ch/stores

Wie kann ich via Guthabencode Guthaben auf meine TWINT App laden?

Du erhältst einen Code, den du in der TWINT App unter Hauptmenü > «Geld laden» > «Guthabencode» eingibst. Das Guthaben ist sofort in deiner TWINT App verfügbar.

Postomat

Wie kann ich am Postomaten Guthaben auf meine TWINT App laden?

Du gehst wie folgt vor:

  1. Mit der PostFinance Card (andere Karten sind momentan nicht möglich) und PIN anmelden
  2. Menüpunkt «Kaufen und laden» wählen, «Gutscheine kaufen» und «TWINT» auswählen
  3. Den gewünschten Betrag eingeben und bestätigen
  4. Der Automat druckt dir eine Quittung mit dem Guthabencode. Gib den Code in der TWINT App unter «Geld laden» > «Guthabencode» ein
  5. Das Guthaben ist sofort in deiner TWINT App verfügbar

Geld senden, anfordern, empfangen

Welche Voraussetzungen muss ich als TWINT Nutzer mitbringen, damit ich Geld senden kann?

Damit du Geld senden kannst, musst du dich einmalig identifizieren. Diese Aufforderung erhältst du beim erstmaligen Geldsenden.

So funktioniert’s:
1. Personalien und Wohnadresse angeben
2. Gib an, wem das TWINT Guthaben gehört
3. Fotografiere ein gültiges Ausweisdokument (vor- und rückseitig)
4. Fotografiere ein amtliches Dokument (z.B. Wohnsitzbestätigung der Gemeinde, Rechnung für Krankenkasse/Telefon/Internet/Radio-/Fernsehgebühren/Wasser/ Elektrizität, Schreiben einer schweizerischen Behörde oder eine Lohnabrechnung)
5. Bestätige die Richtigkeit deiner Angaben, indem du die Checkbox «Änderungen werden TWINT unaufgefordert mitgeteilt» aktivierst und mit «Bestätigen» abschliesst.

Wie viel Geld kann ich maximal senden oder anfordern?

Mit Schweizer Wohnsitz
Sofern du TWINT Nutzer mit Schweizer Wohnsitz bist, kannst du monatlich CHF 1000 und jährlich CHF 5000 senden/empfangen.
Ohne Schweizer Wohnsitz
Sofern du TWINT Nutzer ohne Schweizer Wohnsitz bist, kannst du monatlich CHF 500 und jährlich CHF 3000 senden/empfangen.

Wie kann ich eine Forderung annehmen oder ablehnen?

Wähle im Hauptmenü «Bewegungen». Dort siehst du all deine Transaktionen und kannst einzelne Forderungen annehmen oder ablehnen.

Zahlen

Wo kann ich überall mit TWINT zahlen?

Mit TWINT kannst du an der Ladenkasse, in Online- und App-Shops, an Automaten und auch zwischen Freunden bequem zahlen. Eine aktuelle Liste mit allen Akzeptanzstellen findest du hier.

Wie kann ich mit TWINT an der Ladenkasse zahlen?

Das Zahlen an der Ladenkasse funktioniert schnell und einfach. Damit du im Laden mit TWINT bezahlen kannst, müssen dein Bluetooth, Push Notifications und Ortungsdienste (nur iOS) aktiviert sein. Und so funktioniert es.

  1. Öffne die TWINT App
  2. Halte dein Smartphone kurz an den TWINT Beacon bei der Ladenkasse
  3. Bestätige den Betrag mit «OK»
Kann ich an einer Ladenkasse auch ohne TWINT Beacon zahlen?

Ja das kannst du, sofern der Händler TWINT als Zahlungsart akzeptiert und der Händler TWINT Zahlungen mit einem Zahlencode unterstützt.

So funktioniert’s:
1. Öffne die App, wähle den Menüpunkt «Bezahlen mit Code»
2. An der Kasse wird dir ein Code angezeigt oder gesagt, gib diesen ein
3. Bestätige den Betrag mit «OK».

Wie kann ich in einem App-Shop mit TWINT zahlen?

So funktioniert es:

  1. Wähle «TWINT» als Zahlungsart aus
  2. Die TWINT App öffnet sich automatisch
  3. Bestätige den Betrag mit «OK»
Wie kann ich mit TWINT in einem Online-Shop zahlen?

So funktioniert es:

  1. Wähle im Online-Shop «TWINT» als Zahlungsart aus
  2. Dir wird ein sechsstelliger Code und QR-Code angezeigt. Entweder scannst du den QR-Code mit dem Smartphone oder gibst den sechsstelligen Code ein
  3. Bestätige den Betrag mit «OK»

Falls du im Online-Shop als registrierter User angemeldet bist, musst du beim nächsten Einkauf den Betrag nur noch mit «OK» bestätigen.

Was muss ich tun, wenn mein Smartphone das Bluetooth-Signal des TWINT Beacon nicht empfängt?

Überprüfe, ob Bluetooth eingeschaltet ist. Überprüfe zudem, ob du die Push-Mitteilungen aktiviert hast und ob der Ortungsdienst eingeschaltet (nur iOS) ist. Falls alle Funktionen eingeschaltet sind und das Zahlen dennoch nicht möglich ist, wende dich an den TWINT Kundendienst 058 667 98 41 oder twint@twint.ch.

Kann ich mit TWINT zahlen, wenn ich keine Internetverbindung habe?

Ja, in dem Fall kannst du eine Offlinezahlung ausführen.

Kann ich mit TWINT auch im Ausland zahlen?

TWINT ist die mobile Zahlungslösung für die Schweiz. Eine Zahlung mit TWINT im Ausland ist momentan nicht möglich.

Kann ich mit TWINT in ausländischen Währungen zahlen?

Nein, mit TWINT kannst du nur in CHF zahlen.

Bestellen & Abholen

Wie funktioniert «Bestellen & Abholen»?

Bestelle und zahle Produkte einfach mit TWINT und hole sie zum gewünschten Zeitpunkt ab – ohne zu warten. Die Pilot-Funktion ist aktuell nur für iOS verfügbar – Android folgt in Kürze.

  1. TWINT App öffnen
  2. Im Hauptmenü die Option «Bestellen & Abholen» antippen
  3. Lokal wählen und unter «Bestellen» Produkte aussuchen
  4. Abholzeit festlegen und Bestellung zahlen
  5. Unter «Abholen» die Bestellnummer abrufen und pünktlich die Bestellung abholen
Wo kann ich «Bestellen & Abholen» verwenden?

In allen Stores, die dir in der App unter «Bestellen & Abholen» angezeigt werden. Weitere Informationen zu den Stores findest du unter www.twint.ch/bestellen. Es werden fortlaufend weitere Store hinzukommen.

Kann ich rund um die Uhr Bestellungen auslösen?

Du kannst nur während den entsprechenden Öffnungszeiten, die dir in der App angezeigt werden, Produkte bestellen. Du kannst jeweils nur für den aktuell geltenden Tag bestellen (keine Bestellung z.B.  am Vortag möglich).

Kann ich auch wenige Minuten vor der gewünschten Abholungszeit bestellen?

Die Vorbereitungszeit ist je Restaurant/Take-away unterschiedlich. In der App wird dir automatisch angezeigt, welches die frühestmögliche Abholzeit ist.

Wo finde ich meine Abholnummer?

Du findest deine Abholnummer unter dem Menüpunkt «Abholen». Weise diese beim Abholen vor und du erhältst deine Bestellung.

Kann ich meine Bestellung stornieren?

Deine Bestellung kann nicht storniert werden.

Was ist, wenn ich meine Bestellung nicht abholen kann?

Du hast die Bestellung bereits gezahlt und bist dafür verantwortlich, dass du sie entgegennehmen kannst (keine Lieferungen). Falls die Bestellung zu spät abgeholt wird und dadurch Frische/Temperatur/Konsistenz beeinträchtigt sind, entfallen Ansprüche auf einen Ersatz der Produkte. Dies gilt ebenso wenn die Bestellung nicht am selben Tag abgeholt wird.

Kann ich mehrere Bestellungen von verschiedenen Anbietern gleichzeitig aufgeben?

Nein, aktuell kannst du keine übergreifenden Bestellungen machen.

Kann ich Sonderwünsche angeben (Allergien, Zutaten, usw.)?

Nein, aktuell kannst du keine Änderungswünsche am Angebot der Anbieter angeben. Die Produkte sind nur so bestellbar, wie sie in der App angezeigt werden.

Kann in den ausgewählten Stores mit TWINT gezahlt werden?

Ja, in den Stores kannst du auch so mit TWINT zahlen.

Einstellungen

Wo kann ich meine Personalien ändern?

Unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Personalien» kannst du die Angaben zu deiner Person anpassen.

Wo kann ich die Spracheinstellung ändern?

Unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Sprache» kannst du die Sprache ändern.

Kann ich meine TWINT App auch mit einem persönlichen Code schützen?

Ja, unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Sicherheit» kannst du eine sechsstellige PIN definieren und/oder die Touch ID aktivieren.

Was mache ich, wenn ich meine PIN vergessen habe?

Wenn du eine sechsstellige PIN definierst, wirst du nach einem Sicherheitskontakt (E-Mail-Adresse) gefragt. Falls du deine PIN vergessen hast, erhältst du per E-Mail eine neue PIN zugestellt.

Kann ich meine TWINT App so einrichten, dass ich erst ab einem bestimmten Betrag eine PIN eingeben muss?

Ja, unter dem Menüpunkt «Mehr», «Profileinstellungen», «Sicherheit» kannst du unter «Freigabe der Zahlung» festlegen, ab welchem Betrag die Eingabe einer PIN erforderlich ist. Bis zum Betrag von CHF 40 wird der Betrag automatisch freigegeben.

Wo finde ich Informationen zu den Nutzungsbestimmungen?

Unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Nutzungsbestimmungen» findest du die Datenschutzerklärung, die Teilnahmebedingungen sowie Informationen zu den Mehrwertdiensten (Angebote Dritter).

Wo finde ich Kontaktangaben zu TWINT?

Unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Impressum» > «Kontakt».

Bewegungen

Kann ich in meiner TWINT App meine bisherigen Transaktionen einsehen?

Ja, du kannst unter dem Menüpunkt «Bewegungen» jederzeit all deine getätigten Einkäufe und Zahlungen einsehen.

Meine Karten

Wo kann ich meine Kundenkarten hinterlegen?

Unter dem Menüpunkt «Meine Karten» kannst du deine Kundenkarten (Personalausweis, Loyaltycard, Stempelkarte, Geschenkkarte) hinterlegen.

Was tue ich, wenn ich meine Kundenkarte nicht hinterlegen kann?

Melde dich beim TWINT Kundendienst unter 058 667 98 41 oder twint@twint.ch.

Guthaben entladen

Wie entlade ich mein Geld?

Du kannst dein TWINT Geld auf dein Post-/Bankkonto zurückbuchen. Bitte beachte, dass aus regulatorischen Gründen Rückzüge nur auf dein eigenes Konto möglich sind.

So funktioniert’s:
1. Öffne die TWINT App
2. Wähle den Menüpunkt «Mehr», «Geld entladen»
3. Gib den gewünschte Betrag sowie deine IBAN an
4. Bestätige mittels Aktivieren der Checkbox, dass das angegebene Konto dir gehört
5. Schliesse mit «Jetzt entladen» ab.

Wie entlade ich mein Guthaben ohne Anbindung eines Post-/Bankkontos?

Du rufst den TWINT Kundendienst 058 667 98 41 an oder schreibst eine E-Mail an twint@twint.ch. TWINT nimmt deine Angaben (IBAN, Vorname, Nachname und Adresse) auf. Du erhältst innerhalb von maximal drei Bankwerktagen dein Restguthaben auf das von dir gemeldete Post- oder Bankkonto gutschreiben.

Händler

Was bietet mir TWINT als Händler?

TWINT ist perfekt für Ihr Unternehmen. Die mobile Zahlungslösung ist günstig und mit interessanten Marketingtools können Sie zudem Umsatz und Kundenfrequenz gezielt steigern. Auch Ihre Kunden werden TWINT lieben: Mit dem Smartphone zahlen sie nun einfach und bequem und profitieren dazu von exklusiven Angeboten.

Was sind meine Vorteile als Händler, wenn ich TWINT als Zahlungslösung anbinde/akzeptiere?
  • Schneller Zahlungsprozess (Zahlen und Loyality in einem) mit attraktiven Transaktionspreisen über alle Kanäle (Ladenkasse, Web, App)
  • Mobiler Marketingkanal mit innovativen Funktionen und Erfolgsmessung
  • Günstige Infrastruktur, einfache Anbindung
  • 100-prozentige Zahlungsgarantie
Welche Händler können TWINT nutzen?

TWINT ist für alle Unternehmen, welche Zahlungen an der Ladenkasse, im Online-Shop, in ihrer eigenen App oder an einem Automaten abwickeln. Egal, ob gross oder klein. Überall dort, wo heute mit Bargeld oder Karten gezahlt wird, soll morgen mit TWINT gezahlt werden.

Wie kann ich als Händler TWINT anbinden?

Registrieren Sie sich jetzt auf www.twint.ch/geschaeftskunden. Dort finden Sie auch weitere aktuelle Informationen rund um das innovative Angebot von TWINT.

Welche Voraussetzungen muss ich als Händler erfüllen, um TWINT an der Ladenkasse anzubinden?

Sie benötigen eine Kassensoftware, die die Zahlungsart von TWINT unterstützt. Die Hersteller von Kassensoftware können die entsprechende technische Spezifikation bei TWINT beziehen. Zusätzlich benötigen Sie bei modernen Kassen den TWINT Beacon, der im Rahmen der Anmeldung bei TWINT bezogen wird (CHF 95 je Stück mit drei Jahren Garantie). Alternativ können Sie auch eine spezifische TWINT App für Händler auf einem Tablet (iOS oder Android) installieren. Diese Lösung ist insbesondere für kleinere Händler geeignet, deren Kasse noch nicht direkt mit dem EFTPOS-Terminal verbunden ist.

Welche Voraussetzungen muss ich als Händler erfüllen, um TWINT im E-Commerce anzubinden?

Die Anbindung im E-Commerce erfolgt via Payment Service Providers (z.B. Datatrans) oder mittels Shop-Plug-in. Sie können jedoch auch direkt eine Schnittstelle zum TWINT Webservice in Ihren Online- oder Mobileshop integrieren.

Welche Kosten entstehen für mich als Händler?

Für Sie als Händler fallen Transaktionskosten (siehe «Wie viel kostet eine Transaktion?») und einmalig die Kosten für die TWINT Beacons an (CHF 95 je Stück mit drei Jahren Garantie). Die TWINT Merchant-App ist kostenlos, Sie benötigen dazu lediglich ein Tablet (iOS oder Android).

Brauche ich als Händler ein Postkonto, um TWINT anzubieten?

Ihre Tagesumsätze können Sie auf ein Post- oder Bankkonto überweisen lassen.

Wie kann ich TWINT in meinen App-Shop integrieren?

Sie können TWINT direkt mittels SDK oder indirekt via Payment Service Provider anbinden.

Welche Kassensoftwares unterstützen TWINT bereits?

Mehrere grössere Kassensoftware-Anbieter haben TWINT bereits in ihre Software integriert oder arbeiten zurzeit an der Implementierung. Zur Übersicht: https://www.twint.ch/integration

Welche Payment Service Provider bieten TWINT bereits an?

Datatrans, als einer der grössten Payment Service Provider, hat TWINT bereits integriert.

Für welche Online-Shop-Systeme gibt es bereits TWINT Plugins?

Das Plugin kann ganz einfach über Customweb bezogen werden. Sie können wählen, ob Customweb gleich die Installation übernehmen soll und Sie somit keinen Zusatzaufwand haben. Kosten: einmalig CHF 200 exkl. Mwst. (optional: zusätzliche CHF 75 für 12 Monate Supportleistung).

Liste der unterstützen Online-Shops:

  • AceShop
  • commerce:SEO
  • Drupal Commerce
  • Gambio
  • JTL
  • Magento
  • Magento 2
  • Mijoshop
  • modified-shop
  • OpenCart
  • OXID eSales
  • PrestaShop
  • seo:Mercari
  • Shopware
  • WordPress E-Commerce
  • WordPress JigoShop
  • WordPress WooCommerce (Das Plugin finden Sie ebenfalls unter nachfolgendem Link: http://mamedev.ch/downloads/twint-for-woocommerce)
  • xt:Commerce v 3.x
  • xt:Commerce 4

(Die Auflistung ist nicht abschliessend, fortlaufend kommen weitere Plugins hinzu)

Hinweis: Der Customweb-Support kann nach den initialen 12 Monaten für CHF 150/Jahr verlängert werden (Support- und Updateunterstützung).

Wie kann ich TWINT in meinen Automaten implementieren?

Die Implementierung in einen Automaten ist zurzeit noch in Entwicklung. Sie ist abhängig vom Automatentyp. Bei Billettautomaten für ÖV-Unternehmungen ist die Integration vergleichbar mit derjenigen an einer Kasse. Bei Getränkeautomaten wird neben dem Beacon eine weitere Hardware notwendig sein, damit das TWINT System mit dem Automaten kommunizieren kann. Die Lösung wird bis Ende 2015 vorliegen.

Was ist Proximity-Marketing?

Wenn Sie zeit- sowie ortsgebunden werben.

Was ist Instore-Marketing?

Wenn Sie im Verkaufsladen/Geschäft werben.

Wie viel kostet mich eine TWINT Transaktion?

Payment-Preise: *Einführungspreis bis 31.12.2016

Transaktionsbetrag CHF 0.00 bis 5.00 = CHF 0.05 Kosten (*CHF 0.02)
Transaktionsbetrag CHF 5.01 bis 10.00 = CHF 0.10 Kosten (*CHF 0.06)
Transaktionsbetrag CHF 10.01 bis 100.00 = CHF 0.25 Kosten (*CHF 0.10)
Transaktionsbetrag CHF 100.01 und mehr = CHF 0.35 Kosten (*CHF 0.20)

E-Commerce-Preis: *Einführungspreis bis 31.12.2016

Transaktionspreis pauschal 1,3% (*0,5%)

Wie erhalte ich als Händler mein Geld?

Das Guthaben wird täglich auf ein Post- oder Bankkonto überwiesen. Die Gebühren werden dabei in Abzug gebracht (Nettoprinzip). Zusätzlich erhält der Kunde eine Datei, in der die Transaktionsdetails aufgeführt sind (Reconciliation File analog Debitkarte).

Sicherheit

Ist TWINT sicher?

TWINT verwendet mehrere Sicherheitselemente, um die App so sicher wie möglich zu machen. Auch hast du als Nutzer der App die Möglichkeit, die Sicherheit weiter zu erhöhen, indem du sowohl bei der App als auch beim Smartphone eine PIN konfigurierst.

Wie sicher ist das Zahlen via TWINT Beacon?

Die TWINT Beacons sind gesichert. Die Transaktion läuft immer im gesicherten Back-End von TWINT und nicht zwischen Kasse und Smartphone. TWINT sendet keine sensitiven Daten über das Terminal.

Was geschieht, wenn ich mein Smartphone verliere?

Du kannst dein TWINT Konto via 24-Stunden-Kundendienst 0800 99 88 77 jederzeit sperren lassen. Das Geld ist nicht direkt auf dem Smartphone gespeichert und kann daher auch nicht verloren gehen. TWINT empfiehlt generell, das Smartphone per PIN zu sichern. Deine TWINT App sicherst du unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Sicherheit».

Wer haftet bei Schaden/Betrug?

Wie beim Portemonnaie bist du selber für dein Geld verantwortlich. Wenn dein Smartphone abhandenkommt oder du den Verdacht auf Betrug feststellst, melde dich umgehend beim TWINT Kundendienst unter 058 667 98 41, damit dein Geld nicht verloren geht.

Datenschutz

Sind meine Daten bei TWINT sicher?

TWINT gibt individuelle Daten nie an Anbieter und/oder Dritte weiter, ausser der Kunde hat ganz explizit und jeweils pro Anbieter/Dritten zugestimmt. Dies kann z.B. bei der Hinterlegung einer Kundenkarte der Fall sein, indem die Kartennummer jeweils im Zahlungsprozess übergeben wird. Die Lösung wurde mit dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) besprochen und als vorbildlich beurteilt.

Wie werden meine Daten geschützt?

Deine Daten werden zentral auf dem TWINT Server gespeichert. Der TWINT Server verwendet zum Schutz der Daten die gleichen Sicherheitsmassnahmen wie eine Bank. Regelmässig lässt TWINT von externen Firmen prüfen, ob der Schutz der Daten gewährleistet ist.

Wo sind meine Daten gespeichert?

Die App speichert keine sensitiven Daten. Die Daten und das Geld sind im geschützten Back-End (vergleichbar mit einem E-Banking-System).

Technologie

Was ist ein TWINT Beacon?

Der TWINT Beacon ist ein Bluetooth-Sender, der für die Bezahlung an der Kasse verwendet wird. Der Beacon sendet eine Nummer aus, anhand derer identifiziert werden kann, in welchem Shop und an welcher Kasse der Kunde steht. Sensitive Daten werden lokal nicht ausgetauscht. Der TWINT Beacon wurde von der Schweizer Firma Kibix speziell für die Zahlungslösung von TWINT entwickelt und wird in Portugal produziert.

Wie sicher ist die Beacon-Technologie?

Die TWINT Beacons wurden mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet und gelten daher als sehr sicher. Die Zahlung erfolgt online auch nicht via Beacon, und daher ist kein Betrug wie bei anderen kontaktlosen Zahlungsmitteln möglich.

Warum Beacon-Technologie und nicht NFC?

TWINT will eine Zahlungslösung bieten, die sowohl mit iOS- als auch mit Android-Smartphones genutzt werden kann. NFC kann heute mit iPhones (iOS) nicht genutzt werden.

Was mache ich mit einem defekten oder überzähligen TWINT Beacon?

Ihren TWINT Beacon können Sie uns jederzeit zurückschicken. Füllen Sie das nachfolgende Formular vollständig aus und senden Sie es zusammen mit dem TWINT Beacon an die angegebene Adresse – wenn möglich in der Originalverpackung und mit beigelegtem Lieferschein.

Retourenschein (PDF)

Was ist Bluetooth Low Energy?

Bluetooth Low Energy ist der Standard für die Funkkommunikation mit geringer Reichweite (bis 10 Meter). Bluetooth wurde ursprünglich entwickelt, um mit Hilfe der Funktechnik die vielen Kabelverbindungen zwischen Computern, Peripheriegeräten und Geräten der Unterhaltungselektronik abzuschaffen.

Reduziert sich die Akkuleistung, wenn ich Bluetooth für TWINT immer eingeschaltet habe?

Nein, der heute verwendete Bluetooth-Low-Energy-Standard benötigt nur sehr wenig Energie und reduziert die Akkuleistung kaum.

Was versteht man unter einem QR-Code?

Der QR-Code (Quick Response Code) liefert als 2D-Barcode horizontal und vertikal einlesbare Informationen, die mittels Smartphone abgescannt bzw. eingelesen werden können.

Was ist der Unterschied zwischen einem Zahlencode und einem QR-Code?

Ein Zahlencode (numerischer Token) ist im QR-Code verschlüsselt. Es spielt grundsätzlich also keine Rolle, ob die TWINT Zahlung mit einem Zahlencode oder einem QR-Code erfolgt.

Weshalb wird mir beim Zahlungsprozess mit TWINT im Online-Shop ein Zahlencode und ein QR-Code angezeigt?

Im Online-Shop ist kein physischer Beacon vorhanden. Die Verbindung zwischen Kunde und Händler wird mit Hilfe eines Zahlencodes (numerischer Token) oder eines QR-Codes hergestellt. Falls der QR-Scanner deines Smartphones nicht funktionieren sollte, kannst du die Zahlung mit dem Zahlencode ausführen.

Ist TWINT mit Mobino kompatibel?

Nein, TWINT ist aktuell ein geschlossenes System und kann nicht mit anderen Systemen verbunden werden.

Welche Browser werden von twint.ch unterstützt?

Die TWINT Website ist für folgende Browser optimiert: Internet Explorer 9–11, Safari 6+, Google Chrome, Firefox 5+ sowie iOS 4+ (iPhone) bzw. iOS 2+ (iPad), Android 2.3+ und Windows Phone 7+.
Zur optimalen Darstellung der Inhalte und Nutzung aller Funktionen empfehlen wir, immer die aktuellste Browserversion zu verwenden.