Luzerner Zeitung: Die Urner Kantonalbank führt TWINT ein

Die Urner Kantonalbank (UKB) ermöglicht ihren Kunden neu die Anbindung an TWINT, das digitale Bargeld der Schweiz. Hinter TWINT stehen die grössten Schweizer Banken und SIX.

Mit der TWINT Prepaid-App wird das Smartphone für Kunden der UKB zur mobilen Zahlungslösung. Mit Twint können Benutzer schnell online einkaufen, bequem an der Supermarkt-Kasse bezahlen sowie unkompliziert Geldbeträge von Smartphone zu Smartphone überweisen.

«Wir erachten TWINT als die derzeit wichtigste mobile Paymentlösung der Schweiz, die das bargeldlose Bezahlen bedeutend bequemer macht», meint Christoph Bugnon, Vorsitzender der Geschäftsleitung der UKB.

Artikel vom 14. August 2018

Zurück

Nach oben springen