Schweizweit schon in rund 600 Hofläden twinten

Direkt beim Bauern einkaufen ist jetzt noch einfacher. In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bauernverband wird das bargeldlose Zahlungssystem eingeführt. Die Konsumenten brauchen nur noch ihr Smartphone mit der TWINT-App, um den Einkauf zu bezahlen. TWINT-Anbieter sind auf vomhof.ch zu finden.

Schnell und einfach im Hofladen einkaufen, auch wenn das Portemonnaie zuhause geblieben ist oder man nur über grosse Noten verfügt. Dank der Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bauernverband geht das nun auch in Schweizer Hofläden, auf dem Blumenfeld oder Wochenmarkt. Zum Einkaufen auf dem Bauernhof braucht es lediglich noch das Smartphone und TWINT. Passendes Kleingeld wird zur Nebensache. Rund 600 Bauernfamilien bieten das bargeldlose Zahlungssystem bereits an.

Hofläden, die TWINT als Zahlungsmittel anbieten, können auf vomhof.ch gefunden werden.

Einfach im Suchfeld der Hofsuche «TWINT» eingeben und schon hat man den Überblick über alle Höfe. «Vom Hof» ist die grösste Plattform für Direktvermarkter und zählt bereits über 1’400 Bauernhöfe. In der Hofsuche kann auch beliebig nach Kanton gefiltert oder nach Produkte gesucht werden. Ein regionales und breites Angebot direkt von Bäuerinnen und Bauern für alle.

Jeder kann TWINT nutzen. Einfach TWINT herunterladen, registrieren, die App öffnen und anschliessend den QR-Code einscannen. Die Gebühr wird via TWINT bezahlt und direkt vom hinterlegten Bankkonto oder der hinterlegten Kreditkarte abgezogen.

Die Zahlung landet direkt beim Empfänger und der Einkauf kann eingepackt werden.

Zahlen war noch nie so einfach, unkompliziert und schnell.

Kontakt Deutschschweiz

Medienstelle TWINT
Stauffacherstrasse 31
8004 Zürich
+41 76 584 33 71
media.relations@twint.ch

Kontakt Westschweiz

Marie-Hélène Hancock
Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten AG
Rue de Malatrex 50
1211 Genève
+41 79 204 21 22
marie-helene.hancock@konsulenten.ch

Zurück

Nach oben springen