Grosser Erfolg bei Spendenaktion «Australien» von TWINT

Gleich die erste grosse gemeinsame Spendensammelaktion zwischen dem WWF und TWINT ist ein voller Erfolg. Dank dieser Kooperation konnten bereits nach 6 Tagen rund CHF 270’000 für die brennende Heimat der Koalas im australischen Busch gesammelt werden. Mit über 6000 Spenden-Transaktionen sind die TWINT Nutzerinnen und Nutzer sehr aktiv. Bis Donnerstag, den 23. Januar 2020 kann über die TWINT App noch für die Koalas Australiens gespendet werden.

Australien wird aktuell von den schlimmsten Buschfeuern seiner Geschichte heimgesucht. Seit September sind bereits 10 Millionen Hektar Land den Flammen zum Opfer gefallen – eine Fläche mehr als doppelt so gross wie die Schweiz. Tausende Menschen verloren ihr Zuhause und etwa eine Milliarde Tiere ihr Leben. Darunter tausende Koalas, Kängurus, Kookaburras und viele weitere Arten.

Mit dem Zwischenergebnis von rund CHF 270’000 nach 6 Tagen zeigen sich die TWINT Spenderinnen und Spender sehr grosszügig. Eine Spendenquittung erhalten die TWINT Nutzerinnen und Nutzer auch auf Wunsch. Diese können sie direkt nach der Spendeneingabe aus der TWINT App heraus per Post zu sich nach Hause bestellen.

«Wer heute spenden will, benötigt dafür nur noch sein Smartphone mit TWINT – dem digitalen Bargeld der Schweiz. Damit können die Menschen direkt aus der TWINT App heraus ihren persönlichen Beitrag leisten, um beispielsweise die Not, die aus den australischen Buschbränden resultiert, zu lindern», sagt Markus Kilb, CEO von TWINT.

Mit den Spenden werden nun Direkthilfe für bedrohte Tiere und langfristige Anstrengungen geleistet, um den Lebensraum der Koalas & Co. wiederherzustellen.

«Die Buschfeuer in Australien haben diese Saison eine neue Dimension erreicht. Extreme Dürre, lange und starke Hitzewellen und ein aussergewöhnlich früher Start machen diese Feuersaison beispiellos. Wir sind froh in dieser Stunde auf die Spenden der TWINT Nutzerinnen und Nutzer zählen zu können», sagt Valerie Passardi, WWF-Verantwortliche Wald.

TWINT hat sich mit seinen über 2 Millionen registrierten Nutzerinnen und Nutzern und einer Wachstumsrate von rund 239% (2018 vs. 2019) bei den Aktiven zu einem starken Spendensammel-Tool für jede Spendenaktion entwickelt.

Kontakt Deutschschweiz

Medienstelle TWINT
Stauffacherstrasse 31
8004 Zürich
+41 76 584 33 71
media.relations@twint.ch

Kontakt Westschweiz

Marie-Hélène Hancock
Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten AG
Rue de Malatrex 50
1211 Genève
+41 79 204 21 22
marie-helene.hancock@konsulenten.ch

Zurück

Nach oben springen