Jetzt verfügbar: ZKB TWINT

Im Apple App Store und im Google Play Store ist ab sofort ZKB TWINT erhältlich. Die kostenlose App ist ideal für alle, die ein Konto bei der Zürcher Kantonalbank haben: TWINT Zahlungen werden direkt vom Bankkonto abgebucht.

Ein Smartphone befindet sich auf einem Hintergrund mit grauem Verlauf. Auf dem Display ist das TWINT- sowie das ZKB-Logo ersichtlich. Darüber befindet isch ein blauer Störer in Wabenform mit dem Text: Jetzt downloaden!

Mit ZKB TWINT ist nun die erste Bank-App von TWINT verfügbar. Wer ein Konto bei der Zürcher Kantonalbank hat, kann die App damit verbinden. Neu: Beim Bezahlen mit ZKB TWINT wird das Bankkonto direkt belastet – das Guthabenaufladen entfällt.

Demnächst werden weitere TWINT Apps von Schweizer Banken verfügbar sein. UBS TWINT kommt noch im April. Im Frühsommer werden BCV TWINT, Credit Suisse TWINT, PostFinance TWINT und Raiffeisen TWINT zum Download bereit sein.

Tipps:

  • Haben Sie ein Konto bei der Zürcher Kantonalbank? Dann nutzen Sie ZKB TWINT.
  • Verfügen Sie noch über Guthaben auf Ihrer bisherigen TWINT App? Sie können das Guthaben entladen: Wählen Sie in der App im Menü «Mehr» und dann «Guthaben entladen». Dort können Sie eine IBAN angeben, damit das Guthaben auf Ihr Konto überwiesen wird. Natürlich können Sie die TWINT App auch weiterhin parallel zu ZKB TWINT nutzen, bis Ihr Guthaben aufgebraucht ist.

Jetzt App downloaden!
Mehr Informationen: www.zkb.ch/twint

Zurück

Nach oben springen